Wiener Traditionsbetriebe im Portrait

C. Bühlmayer – Die Kunst des Vergoldens

Beim k. u. k. Hofvergolder wird alte Handwerkskunst hochgehalten: der Betrieb vergoldet, stellt Holz-Bilderrahmen nach alten Mustern her und restauriert.

Hier geht’s zum Betrieb!

Zur Schwäbischen Jungfrau – Feine Wäsche für Tisch und Bett

Johanna „Hanni“ Vanicek ist ebenso bekannt wie ihr Geschäft, in dem auch Kaiser und Könige ordern. Mit Verve verkauft sie seit 62 Jahren ihre traumhafte Ware.

Hier geht’s zum Betrieb!

Förster Antike Kachelöfen – Kulturelle Werte erhalten

Géraldine Förster machte aus einem Hafnerbetrieb, der sich seit 1903 in Familienbesitz befindet, den weltweit größten Handel mit bis zu 400 Jahre alten Kachelöfen.

Hier geht’s zum Betrieb!

Meinl am Graben – Gourmethimmel in der Wiener City

Seit mehr als 70 Jahren steht das Feinkost-Eldorado für regionale Spezialitäten und für exquisite Köstlichkeiten aus der ganzen Welt.

Hier geht’s zum Betrieb!

Wiener Silber Manufactur – Altes Handwerk und neues Design

Die Silberschmiedekunst geht eine Liaison mit moderner Kunst ein: namhafte Designer aus der ganzen Welt entwerfen für die renommierte Manufaktur.

Hier geht’s zum Betrieb!

Huber und Lerner – Die Kultur des Schreibens

Visitkarten, Hochzeitsanzeigen, Briefpapier, Füllhalter und noch viel mehr – seit 1901 steht das Unternehmen für ein erlesenes Sortiment, das alles bietet, was zur Kultur des Schreibens zählt.

Hier geht’s zum Betrieb!

Die Klaviermachermeister

Wien hat Tradition als Hochburg der besten Klavierbauer. In Heinz Letuhas Betrieb kommen namhafte Konzertpianisten der ganzen Welt auf der Suche nach einem neuen Instrument.

Hier geht’s zum Betrieb!

Edition Fritz Spatny – Die Kunst des Sandstrahlens

Sandgestrahlte Türgläser mit feinen Motiven, wie etwa in alten Häusern, sind filigrane Kunstwerke. Der Wiener Betrieb hält dieses alte Handwerk seit 1931 hoch.

Hier geht’s zum Betrieb!

Gerstner K. u. K. Hofzuckerbäcker – Süße Verführung

Seit 175 Jahren begeistert die k. u. k. Hofzuckerbäckeei Genießer aus Wien und aus der ganzen Welt mit einem verlockenden Sortiment an Kuchen, Torten & Co.

Hier geht’s zum Betrieb!

Gino Venturini – Der Herr der Maßhemden

Die Tradition der Maßhemden-Anfertigung reicht bei Venturini mehr als 100 Jahre zurück und wurde bis ins letzte Detail perfektioniert.

Hier geht’s zum Betrieb!

Zuckerlwerkstatt – Zuckerl, Lollies und Geleebonbons

Zwei Quereinsteiger eröffneten die Manufaktur 2013 und belebten die fast vergessene 150 Jahre alte Handwerkstechnik der Motivzuckerl-Herstellung. Vom New York Magazine wurden die Firma und die Liste der „Mit Iconic Candy Stores“ gereiht.

Hier geht’s zum Betrieb!

M. Maurer Posamentrie – Bänder, Borten, Epauletten

Alles, womit Kleidung und Möbel verziert werden können, wird im Familienbetrieb – der letzte seiner Art in Wien – in sechster Generation hergestellt.

Hier geht’s zum Betrieb!

WOKA Lamps Vienna – Helle Freude

Das in den 1970er Jahren gegründete Unternehmen hat sich auf die Reproduktion von Lampen der Designmeister des 20. Jahrhunderts, wie Adolf Loos und Josef Hoffmann, spezialisiert.

Hier geht’s zum Betrieb!

Staud’s – Marmeladen und mehr

Die süßen und sauren Delikatessen des Familienunternehmens, dessen Geschichte bis 1883 zurück reicht, werden in die ganze Welt geliefert. Bestseller u. a.: Marillenkonfitüre.

Hier geht’s zum Betrieb!

Wiener Seife – Handgemacht nach alten Rezepturen

2006 übernahm Sonja Baldauf den Traditionsbetrieb des letzten Seifensieders von Stadlau. Sie erweiterte das Sortiment – jetzt ist ihre Seife Kult.

Hier geht’s zum Betrieb!

Jarosinski & Vaugoin – Tischkultur auf höchstem Niveau

Der Betrieb ist eine der ältesten noch bestehenden Wiener Silbermanufakturen und weltweit eines der letzten Unternehmen, das Silberbesteck von Hand anfertigt.

Hier geht’s zum Betrieb!

Scheer – Meisterwerke der Schuhmacherkunst

In die Arbeit der Schuhmachermeister fließt das Wissen einer 200-jährigen Tradition rund um Handwerk, Orthopädie und Design ein.

Hier geht’s zum Betrieb!

Wäscheflott – Klassische Designs und beste Qualität

Maßhemden, Pyjamas, Nachthemden & Co – der Familienbetrieb mit mehr als 80-jähriger Tradition steht für erlesene Stoffe und meisterliches Handwerk.

Hier geht’s zum Betrieb!

Senft – Meister in der Messingbearbeitung

Der Schlossereibetrieb hat sich u. a. auf die Restaurierung und den Nachbau historischer Türbeschläge spezialisiert – zu sehen in der Staatsoper, Schloss Schönbrunn & Co.

Hier geht’s zum Betrieb!

Schönbichler – Teegenuss in Vollendung

Tee-LiebhaberInnen, die Wert auf Qualität und Vielfalt legen, pilgern in Wien zum 1870 gegründeten Betrieb in der Innenstadt.

Hier geht’s zum Betrieb!

Felber – Handgemachte Bäckereien

Seit mehr als 50 Jahren versorgt die Bäckerei die WienerInnen mit feinen Backerzeugnissen von Brot bis Punschkrapferl.

Hier geht’s zum Betrieb!

Johannas feiner Laden – Feine Lebensmittel und nette Gespräche

Rechtsanwältin Dr. Johanna Graisy hat mitten in Grinzing eine Greißlerei eröffnet und belebt damit eine gute alte Wiener Tradition.

Hier geht’s zum Betrieb!